120 Meldungen sorgen für Teilnehmerrekord bei der Wolfsburger Stadtmeisterschaft

Die Wolfsburger Stadtmeisterschaft bildete auch 2013 den Abschluss der Armwrestling-Saison. Für das Event waren Armwrestler aus ganz Deutschland in die VW-Stadt gekommen. In drei Klassen für Anfänger und Amateure (links und rechts -75, -90kg und +90kg) kämpften die Sportler um Medaillen. Anschließend ging es noch in traditionellen Champ of the Champions-Runde zur Sache. Nach den packenden Kämpfen feierten alle Sportler einen gebührenden Jahresabschluss.

Ein großes Danke geht an die Referees Udo Weiß & Bill Frank und die beiden Schreiber Laura Branding und Axel Kutschmann.

 

Hier die Siegerlisten:

Newcomer links -75 Kg ( 9 Teiln. )
1. Lukas Neumann – Wolfsburg
2. Jakob Zeiser – Duisburg
3. Klemens Zeiser – Duisburg
4. Rene Frank – Wolfsburg

Newcomer links -90 Kg ( 9 Teiln. )
1. Sandro Thormann – Edemissen
2. Marco Lüpke – Wolfsburg
3. Klemens Zeiser – Duisburg
4. Petar Jankovic

Newcomer links +90 Kg ( 11 Teiln. )
1. Holger Kadenbach – Wolfsburg
2. Sandro Thormann – Edemissen
3. Henning Bröcker – Hannover
4. Max Heckendorf – Frankfurt/Oder

Newcomer rechts -75 Kg ( 8 Teiln. )
1. Jakob Zeiser – Duisburg
2. Rene Frank – Wolfsburg
3. Lukas Neumann – Wolfsburg
4. Klemens Zeiser – Duisburg

Newcomer rechts -90 Kg ( 12 Teiln. )
1. Sandro Thormann – Edemissen
2. Silas Pröhl – Frankfurt/Oder
3. Marco Lüpke – Wolfsburg
4. Mehsin Stepanov

Newcomer rechts +90 Kg ( 13 Teiln. )
1. Henning Bröcker – Hannover
2. Sandro Thormann – Edemissen
3. Holger Kadenbach – Wolfsburg
4. Maik Krig-Schombacher

Amateur links -75 Kg ( 4 Teiln. )
1. Phillipp Stahlofen – Bochum
2. Axel Bodinka – Berlin
3. Daniel Balzer – Frankfurt/Oder
4. Paul Kühn – Frankfurt/Oder

Amateur links -90 Kg ( 2 Teiln. )
1. Christopf Riepe – Rieste
2. R. Seelow

Amateur links +90 Kg ( 7 Teiln. )
1. Oliver Kühn – Laatzen
2. Klaus Surmann – Emsland
3. Max Heckendorf – Frankfurt/Oder
4. Maik Reimann

Amateur rechts -75 Kg ( 4 Teiln. )
1. Phillipp Stahlofen – Bochum
2. Axel Bodinka – Befrlin
3. Daniel Balzer – Frankfurt/Oder
4. Paul Kühn/Professor – Frankfurt Oder

Amateur rechts -90 Kg ( 5 Teiln. )
1. Fabian Täger – Wolfsburg
2. Christoph Riepe – Rieste
3. Silas Pröhl – Frankfurt/Oder
4. Marco Lüpke – Wolfsburg

Amateur rechts +90 Kg ( 8 Teiln. )
1. Oliver Kühn – Laatzen
2. Marvin Frank – Wolfsburg
3. Max Heckendorf – Frankfurt/Oder
4. Henning Bröcker – Hannover

Champ of the Champ ( 14 Teiln. )
1. Oliver Kühn – Laatzen
2. Dirk Schenker – Wolfsburg

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.