Iron City Armwrestling Cup 2017: Stahlhofen zeigt es den schweren Jungs

Bei der ersten Auflage des Iron City Armwrestling Cup traten über 50 Armwrestler aus ganz Europa an.

Lokalmatador Philip Stahlhofen (80kg) dominierte beim Heimspiel und holte sowohl mit links als auch mit rechts in der Klasse bis 100kg. Außerdem sicherte sich der Jugendweltmeister von 2012 noch den Sieg in der Klasse über 100kg. Die russischen Neuzugänge Dimitry (-80kg) und Vladimir Mayorov (-90kg) gewannen ebenfalls ihre Kategorien mit beiden Armen rundeten den Teamerfolg der Armforce Duisburg ab.

Die 70kg-Klassen wurden einmal mehr von Wolfsburger Zwillingen Jan und Fabian Täger gewonnen. Sportler, Zuschauer und die Organisatoren der Armforce Duisburg konnten sich über ein gelungenes Turnier mit spannenden Kämpfen und toller Beteiligung freuen, so dass bereits für den 10. August 2017 die zweite Auflage des Turniers geplant ist.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.